Weblinks  

   

Kim Jong Ils Lebensmaxime

Details

kim-jong-ilKim Jong Il (1942–2011), Vorsitzender des Verteidigungskomitees der DVR Korea, trug zeitlebens die erhabene Lebensmaxime in sich.

Seine Lebensmaxime lautete: Über mir steht das Volk, und ich bin ein Sohn des Volkes.

Er sah sich sein ganzes Leben lang als Diener des Volkes an und verehrte das Volk wie den Himmel. Deshalb gab er auch die Losung „Dem Volk dienen!“ aus und sah das Grundprinzip der Politik und Richtlinen in der Verwirklichung der Foderungen und Interessen des Volkes.

Wie sehr er sich um das Volk kümmerte, lässt sich allein auch aus seinem den Funktionären ausgeschüttenen Ernst ersehen. Er sagte: Wenn mein ganzes Leben zusammengefasst wird, bleibt nur das Wort „Volk“. Wenn ich auch im Sitzen einschlafe, träume ich öfter vom Volk. Wenn das Volk wünscht, werde ich auch auf Steinen Blumen erblühen lassen und so dem Volk Ruhm machen. Das ist mein ehrliches Gemüt.

Weiterlesen: Kim Jong Ils Lebensmaxime

Bundestagswahl 2021 - Der rote Schwatz (Podcast)

Details

Ende September war die Bundestagswahl. Die Parteien haben sich noch nicht auf eine Koalitionsregierung entschieden. Aber egal ob Ampel, Jamaika oder Groko reagieren: Es bedeutet nichts Gutes für die Arbeiterklasse!

Verwendete Quellen. Unvollständige Auswahl, da unser Format ohne Skript verläuft

 

https://www.antennethueringen.de/nach...

Bundestagswahl: Wie der Wunsch nach Wandel die Wahl prägte | tagesschau.de
https://www.tagesschau.de/inland/btw2...

 

Weiterlesen: Bundestagswahl 2021 - Der rote Schwatz (Podcast)

Was passiert gerade auf Kuba? Eure Fragen unsere Antworten

Details

 

Hier geht es zur kostenlosen Version des Handheft des Agitators: https://offen-siv.net/wp-content/uplo...
 
Als vor 10 Jahren in Kuba die ökonomischen Reformen in Richtung Schwächung der Planwirtschaft und Implementierung von marktwirtschaftlichen Elementen begannen, haben die Redaktionsmitglieder der offen-siv beschlossen, nicht erst nach (einer) erfolgten Konterrevolution alles zu analysieren, sondern in einen solchen (vor zehn Jahren noch

Weiterlesen: Was passiert gerade auf Kuba? Eure Fragen unsere Antworten

Die Gründung der Partei der Arbeit Koreas

Details

PdAK-logo-farbeSeit der Gründung der Partei der Arbeit Koreas (PdAK) (10. Oktober 1945) sind 76 Jahre vergangen.

Aber ihre Gründung kam nicht von heut auf morgen zustande.

 

VZI Ausgangspunkt der Parteigründung

In der Zeit der militärischen Okkupation (1905–1945) Koreas durch Japan schlug Präsident Kim Il Sung (1912–1994) den Weg des revolutionären Kampfes ein, um das vom japanischen Imperialismus besetzte Land wiederzuerlangen. Er hatte vor, eine avantgardistische revolutionäre Organisation ins

Weiterlesen: Die Gründung der Partei der Arbeit Koreas

Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2021

Details

Keine Illusionen in SPD und Grüne

Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl 2021

(Download PDF)

Standpunkt der KPD zur Impfpflicht

Details

Standpunkt der KPD zur Impfpflicht

(Download PDF)

Wie grün sind die Grünen wirklich?

Details

Im September sind wieder Bundestagswahlen und eine Partei ist dabei im Aufwind: Die Grünen. Laut diverser Wahlumfragen schwanken die Grünen zwischen 16 und 21% (Stand 30.07.2021) und sind damit nach der CDU die zweitstärkste Partei1. Die herrschende Klasse in unserem Land weiß, ohne die Grünen wird es nicht gehen. Ihr derzeitiger „Aufwind“ ist sicherlich nicht nur darin begründet, dass, nach 16 Jahren Merkel, sich die Wähler wieder „frischen Wind“ in der Politik wünschen. Laut einer Studie des

Weiterlesen: Wie grün sind die Grünen wirklich?

Die Grünen - Bundestags-Wahl-Special 2021 - Eure Fragen unsere Antworten

Details

Im September sind wieder Bundestagswahlen und eine Partei ist dabei im Aufwind: Die Grünen. Laut diverser Wahlumfragen schwanken sie zwischen 16 und 21%. Ihre derzeitige Stärke hat sicherlich auch damit zu tun, dass sie sich als „alternative“ verkaufen, die angeblich sozial, nachhaltig, klimaschonend und fair ist. Die herrschende Klasse in unserem Land weiß, dass es ohne die Grünen nicht gehen wird. Doch sind die Grünen wirklich die Alternative, als die sie sich

Weiterlesen: Die Grünen - Bundestags-Wahl-Special 2021 - Eure Fragen unsere Antworten

Grußbotschaft an den Parteitag der VKPB

Details

Liebe Genossen,

Die KPD sendet wärmste brüderliche Grüße an den Parteitag der VKPB. Als Kommunisten in Deutschland liegt uns sehr viel an Freundschaft mit den Kommunisten in Rußland. Wir wissen, daß die Probleme der Arbeiter in der BRD ähnlich sind wie in Rußland. Als Kommunisten vereint uns der Kampf um Frieden und Sozialismus. Der Kapitalismus weder in Rußland noch in der BRD bietet der Arbeiterklasse eine Lösung für ihre dringenden Probleme. Wir sehen

Weiterlesen: Grußbotschaft an den Parteitag der VKPB

Bulletin Nr. 13-2021

Details

Emblem-DVRK-72dpi10. August 2021

 

Kim Yo Jong, stellvertretender Abteilungsleiter des WPK-Zentralkomitees, gibt eine Presseerklärung ab

 

 

 

Kim Yo Jong, stellvertretender Abteilungsleiter des Zentralkomitees der Arbeiterpartei Koreas (WPK), gab am Dienstag die folgende Presseerklärung ab:

Die USA und die südkoreanische Armee haben verzweifelt mit gemeinsamen Militärübungen begonnen, die die instabile Situation trotz der einhelligen Verurteilung und Ablehnung im In- und Ausland

Weiterlesen: Bulletin Nr. 13-2021

INTERNATIONALE SOLIDARITÄTSERKLÄRUNG MIT DEM SOZIALISTISCHEN KUBA

Details

✊✊SCHLUSS MIT DER IMPERIALISTISCHEN BLOCKADE, HÄNDE WEG VON KUBA. Mit neuen Unterschriften bereichert sich die Erklärung zur Unterstützung der kubanischen Revolution. Es sind bereits 29 antiimperialistische Organisationen auf der ganzen Welt, die bereits unterschrieben haben und es werden mehr…

⚠️ Wenn sie Kuba anfassen, erhebt sich die Welt ⚠️

Wir die politischen Parteien des Volkes und antiimperialistischen Organisationen, die unten unterschrieben haben, aus verschiedenen Ländern der Welt

Weiterlesen: INTERNATIONALE SOLIDARITÄTSERKLÄRUNG MIT DEM SOZIALISTISCHEN KUBA

Mindestens 160 Tote und eine zerstörte Infrastruktur: Trauer und Wut in der Eifel

Details

Mittwoch, 14. Juli 2021. Den ganzen Tag regnete es, doch noch ahnte ich nicht, was auf uns zukommt. Nach der Arbeit, zuhause angekommen, sind die Straßen bereits überflutet und der Strom abgestellt, doch wenigstens durchgekommen bin ich. Da ich Pendler bin und die Eifel bislang nicht gerade Schauplatz von Naturkatastrophen war, werde ich hellhörig, als sich die Nachbarn über den Gartenzaun hinweg darüber austauschen, daß der Stadtteil evakuiert werden könnte, wenn der Pegel an der Talsperre

Weiterlesen: Mindestens 160 Tote und eine zerstörte Infrastruktur: Trauer und Wut in der Eifel

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands