Weblinks  

   
   

Heraus zum 1. Mai (2017)

Details

1. mai 2017

Die soziale Marktwirtschaft vor dem Aus? Die Bundesrepublik wurde mit dem selbst erklärten Anspruch gegründet, Wohlstand für alle zu schaffen. Die Tarifabschlüsse der Gewerkschaften fielen relativ hoch aus, die Rente galt als sicher, vor Arbeitslosigkeit schützte ein soziales Netz. Doch davon ist heute kaum etwas übrig. Diese sozialen Wohltaten gewährten uns die Bosse nur, aus Schrecken vor dem Sozialismus. Dieser ermöglichte seinen Arbeitern nämlich das Recht auf Arbeit, Wohnung, Bildung und Familie. Doch seit unsere Bosse sich nicht mehr mit dem Sozialismus in der DDR messen müssen, ist es mit solchen Zugeständnissen vorbei. Machen wir uns da keine Illusionen: Altersarmut hat erschreckende Ausmaße angenommen, Hartz 4 soll uns zu Billiglöhnen zwingen. Diese Maßnahmen sind eine offene Kriegserklärung gegen alle arbeitenden Menschen. Doch was tut die Sozialdemokratie? Sie wirkt als Komplize mit, oder allenfalls gibt es mal einen Inflationsausgleich als Lohnerhöhung. Damit sollen wir uns zufrieden geben. Schluss damit! Die soziale Marktwirtschaft wird es niemals geben, unser Recht müssen wir uns selbst erkämpfen! Wir sind die Klasse, die Werte schafft, die sich unsere Bosse aneignen. Unsere Klasse braucht eine starke kommunistische Partei.

Nur die Kommunisten kämpfen wirklich für die Interessen der Arbeiterklasse.

Stärkt die KPD! → www.kpd-nrw.de

Schaut auf unseren YouTube-Kanal: www.youtube.com/#/user/KIDeutschland

Drucken
   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands