Beiträge

Die Partei neuen Typus

Details

Die Partei neuen Typus (Lenin) im heutigen Klassenkampf

Von Stephan Messerschmidt

Mit dem Erscheinen des Marxismus, in der Mitte des 19. Jhd. tritt die Arbeiterklasse als die neue und letzte Klasse in der Geschichte auf. Mit dem „Manifest der Kommunistischen Partei“ errichtet das Proletariat das Programm, welches die Menschheit in eine neue Welt führt, zu der kommunistischen Gesellschaft, zur Gesellschaft ohne Klassen. Dieses ist das Programm und der Weg, welchem die gesamte Menschheit

Weiterlesen: Die Partei neuen Typus

Frauenrechte in der DDR

Details

Frauenrechte und die DDR – Interview mit Prof. Helga Hörz

Die Frauenrechts-Expertin Prof. Helga Hörz sprach mit RT Deutsch über den Kampf um Gleichstellung in der DDR. Sie wies auf die Möglichkeiten hin, die die DDR-Politik den Frauen bot. Die Übernahme durch die BRD habe sich negativ auf die Lage ausgewirkt.

Prof. Helga Hörz war Ethik-Professorin an der Berliner Humboldt-Universität. Sie arbeitete viele Jahre als Vertreterin der Deutschen Demokratischen Republik auf internationaler Ebene

Weiterlesen: Frauenrechte in der DDR

Konferenz zum 70. Jahrestag der DDR

Details

Unsere wissenschaftlich-strategische Konferenz zum 70. Jahrestag der Gründung der DDR,

5./6. Oktober 2019, Berlin, Franz-Mehring-Platz 1

Ausrichtung der Konferenz:

Die Veranstaltung soll drei Gesichtspunkte behandeln:

- Die kompromisslose Verteidigung der Errungenschaften und des revolutionären Erbes der DDR gegen alle Angriffe und Diffamierungen.

- Die Analyse der Bewältigung von Widersprüchen und Problemen sowie des Kampf gegen den Revisionismus und dessen späteres Erstarken in der DDR

Weiterlesen: Konferenz zum 70. Jahrestag der DDR

Die Freie Deutsche Jugend

Details

Die Freie deutsche Jugend (FDJ) - Mitglied im Weltbund der Demokratischen Jugend und im Internationalen Studentenbund

 Aus der Geschichte der Freien Deutschen Jugend

Die erste Gründung fand in 1936 in Paris statt. Der Kommunistische Jugendverband Deutschlands (KJVD) , die Sozialistische Arbeiterjugend (SAJ) und der Sozialistische Jugendverband Deutschlands (SJVD) haben sich dort zusammengeschlossen. Trotz des Zusammenschlusses existierten die einzelnen Verbände weiter und jedes Mitglied

Weiterlesen: Die Freie Deutsche Jugend

Die Deutsche Volkspolizei

Details

Die Deutsche Volkspolizei

Besonders die Sicherheitskräfte der DDR waren den Verleumdungen und Angriffen unserer imperialistischen Gegner ausgesetzt. Dazu gehört auch die Deutsche Volkspolizei, die in ihrer Entwicklung ein immer engeres Verhältnis zur Bevölkerung nahm. Der Name war Verpflichtung – die Polizei des Volkes. Ihre Gegner diffamierten sie zur „VOPO“.

Die erfolgreiche und verantwortungsvolle Arbeit zeigt sich natürlich auch im Ergebnis. Sehr schnell wurde in der DDR nach ihrer

Weiterlesen: Die Deutsche Volkspolizei

DieNationale Volksarmee und die Grenztruppen der DDR

Details

Die Nationale Volksarmee und die Grenztruppen der DDR

 

Die Nationale Volksarmee der DDR (NVA)

 Am 18. Januar 1956 beschloss die Volkskammer der DDR das Gesetz zur Bildung der NVA, nach dem bereits 1955 die ersten Bundeswehreinheiten aufgestellt wurden. Die Aufstellung der ersten Truppenteile der NVA erfolgte am 01. März 1956. Seit dem gilt der 1. März als Tag der Nationalen Volksarmee, dem wichtigsten bewaffneten Organ und Kern der sozialistischen Landesverteidigung. Anlässlich

Weiterlesen: DieNationale Volksarmee und die Grenztruppen der DDR

Weiterbildung 2019 /2020

Details

Innerparteiliches

Bildungsprogramm

2019/2020

 

Texte, Dokumente

und Anleitungen

 

Berlin, 2019

 

Einleitung

1. Quartal 2019: Die zyklische Krise

1.1. Ursache der zyklischen Bewegung des Kapitals

1.2. Die zyklische Entwicklung seit der Krise 2008/9

1.3. Inhaltliche Zielstellung des Themas

2. und 3. Quartal 2019: Theorie und Geschichte der

Planwirtschaft….

2.1. Grundsätzliches zur Planwirtschaft von unseren Klassikern

2.2. Zur Frage der

Weiterlesen: Weiterbildung 2019 /2020

Weiterbildung 2019

Details

Bildungsprogramm der KPD für 2019

 

Themenschwerpunkte:

1.- Die zyklische Krise.

2.- Planwirtschaft.

3.- Marktwirtschaftliche Reformen im Sozialismus und Konterrevolution.

4.- Zielbestimmung unserer Partei.

 

 

1. Quartal: Die zyklische Krise

1.1. Ursache der zyklischen Bewegung des Kapitals (Grundlagentext der Ideologischen Kommission):

Die Warenproduktion erzeugt die eigenartige Situation, dass zunächst in unabhängiger Privatarbeit Gebrauchswerte produziert werden

Weiterlesen: Weiterbildung 2019

Weiterbildung 2019

Details

2. Quartal: Theorie und Geschichte der Planwirtschaft

2.1. Grundsätzliches zur Planwirtschaft. Zitate von Marx, Engels, Lenin, Stalin, Walter Ulbricht und Che Guevara zur Planwirtschaft.

Wir sahen schon oben, dass der erste Schritt in der Arbeiterrevolution die Erhebung des Proletariats zur herrschenden Klasse, die Erkämpfung der Demokratie ist.

Das Proletariat wird seine politische Herrschaft dazu benutzen, der Bourgeoisie nach und nach alles Kapital zu entreißen, alle

Weiterlesen: Weiterbildung 2019

Weiterbildung 2019

Details

3. Quartal: Marktwirtschaftliche Reformen im Sozialismus und Konterrevolution:

3.1. Erfahrungen mit marktwirtschaftlichen Reformen des Sozialismus in der Sowjetunion: von Chruschtschow über Kossygin bis Gorbatschow. Das Referat von Gregor Hollender bei unserer Veranstaltung zum 11. Jahrestag der Oktoberrevolution in Heidenau: Abbau der Planwirtschaft und Konterrevolution.

Liebe Genossinnen und Genossen,

um zu verstehen, wie Chruschtschow und seine Nachfolger sich am Sozialismus vergangen

Weiterlesen: Weiterbildung 2019

Weiterbildung 2019

Details

4. Quartal: Die Theorie von der sozialistischen Marktwirtschaft – ein konterrevolutionärer Angriff

4.1: Was besagt die Theorie und die Praxis der sozialistischen Marktwirtschaft?

Es gibt kaum ausformulierte Konzepte für die sozialistische Marktwirtschaft, vor allem nicht während des Beginnst ihrer Einführung in den Sozialismus. Das ist nicht verwunderlich, denn die Revisionisten müssen sich tarnen und können ihre Ziele zunächst nicht offen darlegen.

Die Vorstellungen über die sozialistische

Weiterlesen: Weiterbildung 2019

Weiterbildung 2019

Details

3. Quartal: Marktwirtschaftliche Reformen im Sozialismus und Konterrevolution:

3.1. Erfahrungen mit marktwirtschaftlichen Reformen des Sozialismus in der Sowjetunion: von Chruschtschow über Kossygin bis Gorbatschow. Das Referat von Gregor Hollender bei unserer Veranstaltung zum 11. Jahrestag der Oktoberrevolution in Heidenau: Abbau der Planwirtschaft und Konterrevolution.

Liebe Genossinnen und Genossen,

um zu verstehen, wie Chruschtschow und seine Nachfolger sich am Sozialismus vergangen

Weiterlesen: Weiterbildung 2019

   
KPD - Aktuell KPD - Die Rote Fahne KPD - Landesorganisationen (Regional) KPD - Topmeldungen
   
© Kommunistische Partei Deutschlands