Geflohener polnischer Soldat Emil Czeczko: Gräueltaten an Flüchtlingen und polnischen Helfern

Details
Kategorie: Videos
Veröffentlicht am Sonntag, 26. Dezember 2021 20:00
Geschrieben von estro
Zugriffe: 882

Emil Czeczko verließ die polnische Armee und desertierte nach Belarus, weil er von grausigen Vorgängen in der Armee nicht länger schweigen wollte. Die westlichen Medien, EU und NATO, versuchen ihn unglaubwürdig zu machen, während ein polnischer General sogar die Todesstrafe für Czczko fordert. Zuerst erklärte die polnische Armee ihn für vermisst, dann für tot, dann für vom weissrussischen KGB entführt, dann für einen Kriminellen, der seine Mutter schlug und jetzt für drogenabhängig. Falls dem wirklich so sein wollte, wer dient in dieser Armee des "freiheitlichen Westens"?

Quelle: YouTube-Kanal der Kommunistischen Partei Deutschlands